Was kostet eine professionelle Homepage?

Webpage - Hintergrundwissen

Lassen Sie es mich erklären…

Das Programmieren und Designen einer Webpage…

Werter Kunde, das hängt natürlich vom Aufwand ab. Haben Sie besondere Anforderungen an Design, Programmierung oder Funktionalität? Müssen Kollegen zuarbeiten?

Handelt es sich um einen Onlineshop, möchten Sie Bloggen oder eine Landing Page für Marketing erstellen lassen. Nicht nur im Aufbau unterscheiden sich die Website-Typen, sondern auch im technischen Aufwand, der für die Entwicklung und später für Wartung nötig ist.

Wie viele Seiten müssen generiert, editiert, verlinkt, Texte geschrieben oder umformuliert, Bilder ausgewählt und angepasst werden? Da kann einiges an Arbeit zusammenkommen. Schließlich möchten Sie - genauso wie wir - Ihre WebAgentur, das an alles gedacht wird und Ihr InternetAuftritt, Ihre Investition Erfolgt bringt.

Eine professionelle erstellte WebSeite sollte auf die Ansprüche des Auftraggebers, der Zielgruppe und der Nutzer abgestimmt sein. Das kann durchaus aufwändig sein. Es müssen Recherchen gemacht, passende Bilder gesucht und je nachdem programmiert und designed werden. Daher lassen sich bei besten Wissen keine Pauschalbeträge nennen.

Eine attraktive WebPage…

…ist heute viel aufwändiger und komplizierter als früher. Die Sehgewohnheiten, der Informationsbedarf, umfangreiche Präsentationen, perfekte Produktbilder oder Stimmungsbilder sind Standard und keine Ausnahme mehr. Kundenberatung und Betreuung, Kommunikation müssen organisiert und realisiert werden.

Datenbestände sind zu sichten, zu migrieren, Datenbankarchitektur zu überdenken und für Erweiterungen vorzusehen. Sicher ist dieser Aufwand nicht für jeden WebAuftritt nötig.

Einfach geht auch - und hat Ihren Reiz. Trotzdem müssen auch hier auf aussagekräftige Text und solide Programmierarbeit wert gelegt werden. Suchmaschinen Optimierung ist kein Luxus. Schließlich wolle Sie und ihr Internetauftritt gefunden werden.

Verschiedene Leistungsebenen

Landingpage

Relativ einfach ist das gestalten und programmieren eine Landingpage. Meist ist das nur eine WebSeite die eine Aufgabe übernimmt: Aufmerksamkeit erlangen und Emails für Marketingzwecken einsammeln

Portfolio

Wollen Sie Ihre kreativen Arbeiten, Ihr Angebot, Ihre Dienstleistung online präsentieren, sind Konzeption, Beratung, Gestaltung wichtig. Es müssen Menu's programmiert, Seiten verlinkt und vieles andere bedacht werden.

Blog oder Magazin

Wer regelmäßig neue Inhalte auf seiner Website veröffentlichen will benötigt oft eine Datenbank und eine Datenverwaltung. Dies zu programmieren kann aufwändig sein. Ein Backup und andere Benutzer-Logik auf dem Server müssen bedacht werden.

Corporate Website

Eine Firmen-Webseite hat normalerweise einen größeren Aufwand zur Folge. Optische Signale und Marken sollen transportiert werden. Grafik, Farben, Bilder, Logos Texte, Produkte, Dienstleistungen, Personen, Beschreibungen, Suchmaschinenoptimierung, evt. ein CMS erfordern hohen Gestaltungs- und Programmieraufwand.

Online Shop

Erheblicher Aufwand ist nötig einen funktionalen, kundenfreundlichen Shop zu programmieren. Hier ist die Verwendung von fertigen Shop Systemen ratsam.

Misstrauen Sie Angeboten mit Festpreisen oder System-Agenturen mit Fertigbaukästen.

Für kleines Geld oder gar umsonst, bekommen Sie nichts vernünftiges.

Verbunden mit dem Versprechen alles selber und damit kostenlos zu machen treten einige Anbieter an. Das Ergebnis ist oft ernüchternd. Langsamer Seitenaufbau, eine kryptische URL und sichtbar zusammengeklickt. Weit weg von einer professionelle Homepage.

Eine WebSeite die nichts kostet oder umsonst ist, ist eine schlechte Investition: Sie wird nicht gefunden, erfüllt ihren Zweck nicht und hat eine hohe Absprungrate.

Rufen sie uns einfach an, schildern was Sie vorhaben, dann können wir Ihnen eine Preis-Idee mitgeben.

Denken Sie auch daran das das Folgekosten entstehen: Server und Domains, WebSeitenPflege, Marketing, Werbung SuchmaschinenOptimierung und anderes mehr…

Meine Erfahrung, und nicht nur meine:

Wer beim Interauftritt zu sehr spart, zahlt letztendlich zweimal.